• Zielgruppen
  • Suche
 

Vielfältige Differenzlinien in der Diversitätsforschung

Fachtagung und wissenschaftliches Vernetzungstreffen 
der Diversity-Forschenden
aus Deutschland, Österreich und der Schweiz

9. und 10. September 2016  –  Leibniz Universität Hannover
Diversity-DoktorandInnen-Werkstatt
8. September 2016

 

Donnerstag, 08. September 2016 Diversity-DoktorandInnen-Werkstatt

 10.00 - 12.15 Uhr
• Kennenlernen und Allgemeines zum Workshop
• Referat: Hanna Schulte (Friedrich-Schiller-Universität Jena)
• Referat: Jördis Grabow (Georg-August-Universität Göttingen)
• Referat: Astrid Hainzl (WU Wien)

13.15 - 14.30 Uhr
• Referat: Ferry Nolte (Leibniz Universität Hannover)
• Referat: Vanessa Bernauer (Helmut-Schmidt-Universität Hamburg)

14.45 - 16.00 Uhr
• Referat: Lena Kemper (Georg-August-Universität Göttingen)
• Referat: Xenia Schmidt (Universität Trier)

16.15 - 17.30 Uhr
• Veröffentlichen von Forschungsergebnissen, Einreich- und Reviewprozessen...
• Abschluss des Workshops

17:30 - 19:00 Uhr
Treffen der HerausgeberInnen der Zeitschrift DIVERSITATIS mit ReviewerInnen und Personen aus dem Wissenschaftlichen sowie Praxis-Beirat

ab 19:00 Uhr
Gelegenheit zum Vorabend-Treffen der Fachtagung im Restaurant VANINO an der Christuskirche

 

Freitag, 09. September 2016

9.00 - 10.25 Uhr
Eröffnung der Fachtagung
Keynote 1: Prof. Dr. Eva Barlösius (Leibniz Universität Hannover)
Differenzverschiebungen. Überlagerungen von Ungleichheitsdimensionen am Beispiel des Körpers

10.55 - 12.55 Uhr parallele Veranstaltungen
Session 1: Hochqualifizierte Karrieren
Session 2: Diversität in der Hochschule
Workshop "Diversity Lehre" mit Jürgen Schlicher

14.15 - 15.45 Uhr parallele Veranstaltungen
Session 3: Ethnizität und Kultur
Moderierte Posterausstellung
Workshop "Diversity Lehre" mit Jürgen Schlicher

16.15 - 17.45 Uhr parallele Veranstaltungen
Session 4: Diversität im wissenschaftlichen Managementdiskurs
Session 5: Umgang mit vielfältigen Persönlichkeiten
Workshop "Diversity Lehre" mit Jürgen Schlicher

ab 19.00 Uhr
Gelegenheit zum gemeinsamen Abendessen im Restaurant KIRIN am Klagesmarkt

Samstag, 10. September 2016

10.10 - 11.00 Uhr
Keynote 2: Prof. Dr. Julia Reuter (Universität zu Köln)

Die "ideale" wissenschaftliche Persönlichkeit: Erfolgskriterien für Hochschulkarrieren und ihre Folgen

11.30 - 13.30 Uhr parallele Veranstaltungen
Session 6: Diversität und kommunale Verwaltung
Session 7: Diversität und Bildung
Session 8: Soziale Ungleichheiten

14.30 - 15.20 Uhr
Keynote 3: Uwe Lübbermann (Hamburg)
"Es ist nicht einfach, aber es ist ganz leicht" - Zum Umgang mit Diversität bei Premium Cola
Abschluss der Fachtagung

15.20 - 16.00 Uhr
Vernetzungstreffen und Ausblick auf die Veranstaltung im nächsten Jahr