• Zielgruppen
  • Suche
 

Florian Krause, Dipl.-Volkswirt

Kontakt

Leibniz Universität Hannover
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
Institut für interdisziplinäre Arbeitswissenschaft
Schloßwender Str. 7
30159 Hannover

Telefon: +49(0)511-762 5195
Telefax: +49(0)511-762 3966

E-Mail: florian.krausewa.uni-hannover.de

Studien- und Forschungsinteressen

  • Personal und Arbeitsmarkt
  • Unternehmens- bzw. Wirtschaftsethik
  • Geschichte und Begriff der Arbeit, Formen von Arbeit
  • Wissenschaftstheorie
  • Anthropologie und Moralphilosophie
  • Phänomenologie und Hermeneutik

Vita

  • Seit Ende 2016 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Wirtschaftsethik, Universität St. Gallen
  • Seit Juni 2016 im Projekt „Nachhaltigkeit durch Mitbestimmung – Betriebliche Implementierung und Verstetigung von sozialer und ökologischer Nachhaltigkeit“, Leibniz Universität Hannover, Prof. Dr. Axel Haunschild, Interdisziplinäre Arbeitswissenschaft, Prof. Dr. Rita Meyer, Berufspädagogik und Erwachsenenbildung, Prof. Dr. Hans-Gerd Ridder. Personal und Arbeit.
  • Frühjahrsemester 2016 Visiting Scholar am Institut für Wirtschaftsethik, Universität St. Gallen (auf Einladung)
  • 2015 Society for Business Ethics Founders’ Award, Emerging Scholar
  • Seit Okt. 2011 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für interdisziplinäre Arbeitswissenschaft an der Universität Hannover
  • Seit Sept. 2011 Mitglied der Transatlantic Doctoral Academy on Corporate Responsibility (TADA), seit 2016 Junior Faculty im Programm
  • März bis Okt. 2011 wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für "theoretische Philosophie" von Prof. Dr. Peter Welsen
  • Okt. 2010 bis Okt. 2011 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für "Arbeit, Personal und Organisation" von Prof. Dr. Axel Haunschild
  • 2009 Hilfskraft im Projekt "Work-Life Balance in den kreativen Industrien“, betreut von Prof. Dr. Axel Haunschild und JProf. Dr. Julia Reuter, Soziologie, Universität Trier
  • 2009 Hilfskraft im Projekt „Age Diversity at the Workplace“, betreut von Heike Schröder, Department of Human Resource Management, Middlesex University Business School, London
  • 2009 - 2010 wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre insb. Arbeit, Personal und Organisation, Lehrstuhlvertretung PD. Dr. Uwe Jirjahn, seit 2010 Lehrstuhl für Arbeitsmarktökonomik, Prof. Dr. Uwe Jirjahn
  • 2008 - 2010 wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre insb. Arbeit, Personal und Organisation von Prof. Dr. Axel Haunschild
  • 2008 Summerschool an der Universität Helsinki/Helsinki School of Economics "Doing Business in Asia"
  • 2006 Summerschool an der Universität Helsinki/Helsinki School of Economics "Business Environment and Corporate Social Responsibility"
  • seit 2006 Studium der Philosophie an der Universität Trier
  • 2005-2010 Studium der Volkswirtschaftslehre an der Universität Trier, Schwerpunkt "Arbeit, Personal und Organisation", Diplomarbeit zum Thema: "Das Konzept der Wissensarbeit: Hintergründe, kritische Analyse und Perspektiven"

Publikationen


2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008 2007 2006 2005 2004 2003 2002 2001 2000 1999 1998 1997 1996 1995 1994 1993 1992 1991 1990 1989 1988 1985 1984 1982 1979 1974 alle Jahre

Monographien/Sammelbände

Günther Vedder, Florian Krause (Hrsg.) (2016): Personal und Diversität, München und Mering

Günther Vedder, Nadine Pieck, Birgit Schlichting, Andrea Schubert, Florian Krause (Hrsg.) (2014): Befristete Beziehungen – menschengerechte Gestaltung von Arbeit in Zeiten der Unverbindlichkeit, München und Mering

Günther Vedder, Elisabeth Göbel, Florian Krause (Hrsg.) (2011): Fallstudien zum Diversity Management, München und Mering

Nils Jent, Günther Vedder, Florian Krause (Hrsg.) (2010): Zur Verbreitung von Diversity Management, München und Mering

Aufsätze in Sammelbänden

Florian Krause (2017): Corporate Social Responsibility and Diversity Management – a win-win situation? Comments from the case of Germany, in: Katrin Hansen, Cathrine Seierstand (Hrsg): Corporate Social Responsibility and Diversity Management Theoretical Approaches and Best Practices, Wiesbaden: Springer Gabler, S. 75 - 91.
ISBN: 978-3-319-43563-3

Florian Krause (2016): Queer denken & ansetzen - Perspektiven auf Vielfalt und Diversität, in: Günther Vedder, Florian Krause (Hrsg.) (2016): Personal und Diversität, München und Mering, S. 169-180.
ISBN: 978-3957100597

Florian Krause (2016): Der homo oeconomicus im Kontext der Wirtschaftswissenschaften, in: Andreas Dickmann, Christoph Sorge (Hrsg.): Der homo oeconomicus in der Rechtsanwendung, Tübingen: Mohr Siebeck, S. 123-135
ISBN: 978-3-16-154295-4

Axel Haunschild; Florian Krause  (2014): Germany: Binding agreements preferable to voluntary CSR, Preuss, L.; Gold, M.; Rees, C. (Hrsg.): Corporate Social Responsibility and Trade Unions - Perspectives across Europe, Routledge 2014
ISBN: 978-0415856812

Günther Vedder, Florian Krause (2014): Corporate Social Responsibility und Diversity Management - eine Win-Win-Situation?, in: Hansen, Katrin (Hrsg.): CSR und Diversity Management - erfolgreiche Vielfalt in Organisationen, Wiesbaden, S.57-75.

Florian Krause; Axel Haunschild (2012): Die Moraltheorie Philippa Foots – Einführung und Implikationen für die Personalethik, Kaiser, S.; Kozica, A. (Hrsg.): Ethik im Personalmanagement – Zentrale Konzepte, Ansätze und Fragestellungen, S. 95-112

Rezensionen

Rezension zum Band "Personal und Diversität" von Mara Kristin Erlinghagen erschienen 2016 in Arbeit - Zeitschrift für Arbeitsforschung, Arbeitsgestaltung und Arbeitspolitik, Band 25, Heft 3-4, Seiten 221–224.

Tagungen

  • „Voluntary cooperation between NGOs and corporations from the perspective of German trade unions – a micropolitical analysis" Society for Business Ethics, Anaheim 2016.
  • „Finding the good in business (and where to look for it)“, Society for Business Ethics, Vancouver 2015.
  • "CSR und die Kooperation von Unternehmen mit NGOs aus der Perspektive deutscher Gewerkschaften – Eine mikropolitische Analyse vor dem Hintergrund des nationalen Systems Industrieller Beziehungen", Zittauer Gespräche 2014.
  • "Cooperations between companies and NGOs as vehicle for good working conditions and environmental protection? Insights from German trade unions" mit Axel Haunschild, EGOS 2014, Rotterdam
  • "The right values?! Thoughts on the limits of human thinking when talking about ethics", TADA, Montreal 2014.
  • "Prescription needs description - roots of rationality and ethics", European Group of Organisational Studies (EGOS), 2013, Montreal
  • "Corporate Social Responsibility as a vehicle for good working conditions? A critical perspective from German unions" (mit Axel Haunschild) BSA Work, Employment and Society Conference 2013 (angenommen)
  • "Corporate Social Responsibility - perspectives from German trade unions", TADA, Berlin 2013
  • "Reconsidering ethics and rationality in organizations", TADA, Berlin 2012
  • "Reconsidering ethics and rationality in leadership - A suggestion based on Philippa Foot´s moral philosophy", EGOS, Helsinki 2012
  • „Rationality in corporate decision making from the perspective of Philippa Foot's moral philosophy“, TADA, Montreal 2011

Ohne Vortrag:

  • "Workshop on Virtue and Skil", CSMN, University of Oslo 2015
  • "Workshop with Rosalind Hursthouse", CSMN, University of Oslo 2014
  • „Symposium on Moral Philosophy to honour the memory of Philippa Foot“, Somerville College, Oxford 2011

Lehre

 Leibniz Universität Hannover

  • WS 16/17
    Seminar: "Einführung in die empirische Sozialforschung"
    Seminar: "Transparenz?" mit Dr. Verena Rauen
    Seminar: "Grundlagen der Personalführung"
  • SoSe 16
    Vorlesung "CSR and Business Ethics"
    Seminar: "Führung ehrenamtlicher Mitarbeiter"
    Seminar: "Arbeit und Geld"
    Seminar: "Einführung in die interdisziplinäre Arbeitswissenschaft"
  • WS 15/16
    Seminar: "Wissensarbeit"
    Seminar: "Share Economy" 
    Seminar: "Unternehmensethik"
    Seminar: ""Diversity Management: Literatur und rechtliche Grundlagen" mit Dr. Günther Vedder
  • SoSe 15
    Vorlesung "CSR and Business Ethics" HISSEMA Summerschool
    Seminar "Grundlagen der Personalführung"
    Seminar "Arbeit und Zeit" mit Dr. Günther Vedder
    Seminar "Arbeit und Fehler"
  • WS 14/15
    Vorlesung "Einführung in die Volkswirtschaftslehre", betreut von Prof. Dr. Andreas Wagener
    Seminar "Unternehmensethik - eine Einführung"
    Seminar "Mythen der Arbeit" mit Dr. Günther Vedder
    Seminar "Diversity Management: Literatur und rechtliche Grundlagen" mit Dr. Günther Vedder
  • SoSe 14
    Vorlesung "CSR and Business Ethics" HISSEMA Summerschool
    Seminar "Arbeit und Zeit" mit Dr. Günther Vedder
    Seminar "Think global, act local?! mit Dr. Jan Hendrik Quandt
  • WS 13/14
    Vorlesung "Einführung in die Volkswirtschaftslehre", betreut von Prof. Dr. Wolfgang Meyer
    Seminar "Arbeit und Umwelt"
    Seminar "Führung ehrenamtlicher Mitarbeiter"
    Seminar "Arbeit und Geld"
  • SoSe 13
    Seminar "CSR und Mitbestimmung" mit Prof. Dr. Axel Haunschild
    Seminar "Führung ehrenamtlicher Mitarbeiter"
    Seminar "Corporate Social Entrepreneurship" mit Linda Kunz, M.A.
    Seminar "Flexicurity" mit Prof. Dr. Axel Haunschild
    Seminar "Betriebliches Gesundheitsmanagement braucht Strategie" mit Dipl.-Soz.wiss. Nadine Pieck und Dipl.-Psych. Andrea-Kristin Schubert
  • WS 12/13
    Vorlesung „Makroökonomische Theorie“, betreut von Prof. Dr. Wolfgang Meyer
    Vorlesung: „Einführung in die Volkswirtschaftslehre“, betreut von Prof. Dr. Wolfgang Meyer
    Seminar "Homosexualität in Organisationen" mit Dr. Günther Vedder
    Seminar "Arbeit? Perspektiven und Funktionen eines unscharfen Konzepts" mit Dipl.-Psych. Andrea-Kristin Schubert
    Seminar „Führung ehrenamtlicher Mitarbeiter“
    Seminar „Unternehmensethik - eine Einführung“ mit Prof. Dr. Axel Haunschild
  • WS 11/12
    Seminar „Corporate Social Responsibility - Rhetorik und Realität“ mit Prof. Dr. Axel Haunschild
    Vorlesung „Einführung in die Volkswirtschaftslehre“, betreut von Prof. Dr. Wolfgang Meyer 

Universität Vechta

  • WS 16/17
    Seminar: Arbeitsbilder in der betrieblichen Praxis: Im Spannungsfeld von Mitbestimmung und (Selbst-)Optimierung

 FOM Hochschule für Oekonomie & Management

  • WS 15/16
    Vorlesung: "HR Management & Personalforschung" (Bachelor Business Administration)
    Vorlesung: "Personalforschung" (Master Human Resource Management)
  • SoSe 15
    Vorlesung: HR Management & Personalforschung (Bachelor Business Administration)

Universität Trier

  • WS 11/12
    Praxisbezogenes Forschungsprojekt im Master „Dirty Work“ mit Volker Spelthann, M.A.
  • SS 11
    Übung: „Human Resource Management (im Rahmen von Campus International)
    Praxisbezogenes Forschungsprojekt im Master „Dirty Work“ mit Volker Spelthann, M.A.
    Praxisbezogenes Studienprojekt (Diplom/Bachelor): „Dirty Work“ mit Prof. Dr. Axel Haunschild und Prof. Dr. Julia Reuter
  • WS10/11 Praxisbezogenes Studienprojekt (Diplom/Bachelor): „Dirty Work“ mit Prof. Dr. Axel Haunschild und Prof. Dr. Julia Reuter
  • WS 09/10 Tutorium (Bachelor) „Einführung in die Wirtschafts- und Sozialwissenschaften“ 

Sonstige Vorträge und Seminare (auf Einladung)

  • 2016 Workshop: "Vorbereitung und Durchführung von Interviews in der qualitativen Sozialforschung", Niedersächsisches Justizministerium
  • 2016 Fortbildung Landesfrauenrat Niedersachsen
  • 2015 Vortrag "Vorstellung des ökonomischen Verhaltensmodells" - Tagung "Der homo oeconomicus in der Rechtsanwendung, Justiztische Fakultät, Leibniz Universität Hannover
  • 2015 Workshop "Einführung in die Empirische Sozialforschung", Oberlandesgericht Celle
  • 2015 Workshop "Einführung in die Empirische Sozialforschung", Niedersächsisches Justizministerium
  • 2009 Vortrag "Homosexualität und Heteronormativität", TU-Kaiserslautern

Projekte

  • seit 2016 „Nachhaltigkeit durch Mitbestimmung – Betriebliche Implementierung und Verstetigung von sozialer und ökologischer Nachhaltigkeit“ mit Eva Clasen, Axel Haunschild, Rita Meyer und Hans-Gerd Ridder
  • 2011/2012 "Trade Unions and Corporate Social Responsibility in Europe“, europäische Projektpartner, Projektkoordination: Michael Gold, Lutz Preuss und Chris Rees, Royal Holloway, University of London, UK. Team Deutschland: Axel Haunschild, Florian Krause
  • 2012/2013: "Wissenschaftliche Weiterbildung an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Leibniz Universität Hannover" (Konzeptionierung und Entwicklung) mit Prof. Dr. Axel Haunschild, Dr. Elisabeth Wienemann und Dipl.-Soz.wiss. Joachim Selck-Breusing

Funktionen

Seit 2011 Mitglied im Beirat Deutschlandstipendium, Bundesministerium für Bildung und Forschung
2006, 2007 und 2009 - 2011 Bundeskoordinator der Bundeskonferenz der schwulen, schwullesbischen und queeren Referate und Hochschulgruppen
2008 bis 2011 Mitglied im Ausschuss "Frauen und Geschlechtspolitik" des "Freier Zusammenschluss von StudentInnenschaften" (FZS)
April 2009 bis Nov. 2010 Mitglied der Ethikkomission der Universität Trier
April 2009 bis April 2010 studentischer Vertreter im Senat der Universität Trier
Nov. 2008 - Mai 2011 Koordination der LandesAStenKonferenz Rheinland-Pfalz
Jan. 2008 bis März 2009 Koordinierendes Mitglied (Vorsitz) im AStA der Universität Trier
Nov. 2005 bis Jan. 2008 Referent im Autonomen Schwulenreferat im AStA der Universität Trier
Mai 2005 bis Nov. 2005 Co-Referent im Autonomen Schwulenreferat im AStA der Universität Trier
2005 bis 2007 Mitglied des Fachschaftsrates WiSo, studentischer Vertreter in diversen Ausschüssen und (Berufungs-) Kommissionen des FB IV.