• Zielgruppen
  • Suche
 

Martin Vogel, Dipl.-Psychologe

Kontakt

Leibniz Universität Hannover
Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
Institut für interdisziplinäre Arbeitswissenschaft
Schloßwender Str. 7
30159 Hannover

Telefon: +49(0)511-762 4969
Telefax: +49(0)511-762 3966

E-Mail: Martin.Vogelwa.uni-hannover.de

Studienschwerpunkte

  • Organisation und Change Management
  • Kommunikation, Kooperation und Beratung

Schwerpunkte in der Lehre

  • Anwendungsfelder der Systemtheorie in der Beratung von Organisationen 
    und Einzelpersonen
  • Change Management
  • Systemische Beratung in Veränderungsprozessen
  • Strategieentwicklung
  • Erhebungsmethoden der Arbeitswissenschaft

Studium und Zusatzausbildung

  • Psychologie an der Georg-August-Universität Göttingen und der Universität Bielefeld
  • Studienabschluss als Diplom-Psychologe mit dem Schwerpunkt Arbeits- und Organisationspsychologie
  • "Systemische Organisationsberatung" am Institut für systemische Beratung in Wiesloch
  • Weiterbildungen in Provokanter Therapie nach Frank Farrelly, DIP München
  • Aufbaustudium "Total Quality Management", Fern-Universität Kaiserslautern
  • Weiterbildung zum "Personalreferent MA", Managementakademie Essen

Projekterfahrung

  • „Das Management des Ungefähren – die Position des Stellvertreters“ – Interview-Studie
  • „Die ersten 100 Tage als Betriebsratsvorsitzender“ – Analyse von selbstorganisierten Prozessen in Führungsinteraktionen mit dem Synergetic Navigation System (Prof. Schiepek, Universität Krems; Dr. Eckert, Universität St. Gallen)
  • Entwicklung eines systemtheoretischen Ansatzes zur Personalauswahl
  • Konzeption und Durchführung von Programmen zur Führungskräfteentwicklung für 
    verschiedene Unternehmen aus Industrie und Dienstleistungssektor
  • Beratung und Coaching von Ausbildungsabteilungen zum Schwerpunkt 
    „Strategische Personalentwicklung“
  • Beratung von Forschungsteams und Begleitung von Teamentwicklungsprozessen 
    im Rahmen von Change Management Projekten
  • Führungskräftecoach

Forschungsschwerpunkte

  • Formen der Stellvertretung in Organisationen
  • Musterbildung in interpersonellen Führungssituationen
  • Systemtheoretische Formen der Führung in Organisationen, insbesondere Führungswechsel
  • Soziale Konstruktionen in sozialen Systemen (Führung, Steuerung, Gefolgschaft, ...)
  • Theorie persönlicher Konstrukte nach George A. Kelly
  • Analyse von Interaktionen von Beratungs- und Klientensystemen 
    in unterschiedlichen Beratungskontexten

Berufserfahrung

  • 5 Jahre Projektleitung des Projekts „Strategische Personalentwicklung für ausbildende
    Unternehmen“ einer Unternehmensberatung in Bielefeld
  • 2 Jahre wissenschaftlicher Mitarbeiter am Soziologischen Institut der Universität Bielefeld,
    Abteilung Sozialpsychologie
  • freiberuflicher Berater und Trainer seit 1997
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter im WA seit 06/2005

Publikationen


2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008 2007 2006 2005 2004 2003 2002 2001 2000 1999 1998 1997 1996 1995 1994 1993 1992 1991 1990 1989 1988 1985 1984 1982 1979 1974 alle Jahre

Monographien/Sammelbände

Martin Vogel (2013): Organisation außer Ordnung – Außerordentliche Beobachtungen organisationaler Praxis, Göttingen: Vandenhoek & Ruprecht