Foto: Anett Seidensticker / LUH Foto: Anett Seidensticker / LUH Foto: Anett Seidensticker / LUH Foto: Anett Seidensticker / LUH © Foto: Anett Seidensticker / LUH

Das Institut für interdisziplinäre Arbeitswissenschaft ist in den Bereichen Forschung, Beratung, Lehre und Weiterbildung aktiv. Sein Angebot richtet sich vornehmlich an Fach- und Führungskräfte, Interessenvertretungen, betriebliche Expertinnen und Experten sowie Trägerinnen und Träger betrieblicher Veränderungsprozesse.

Das Team des Instituts für interdisziplinäre Arbeitswissenschaft trauert um

Burkhard Bösterling


Burkhard ist am 1. Juli im Alter von 72 Jahren gestorben. Er war Mitbegründer und langjähriger Mitarbeiter der Zentralen Einrichtung Weiterbildungsstudium Arbeitswissenschaft und hat sich mit ganzer Kraft für die interdisziplinäre Arbeitswissenschaft eingesetzt. Seine Kreativität und Empathie haben das Weiterbildungsstudium Arbeitswissenschaft an der Leibniz Universität Hannover entscheidend geprägt. Burkhard war für uns mehr als ein Kollege und Weggefährte. Seine Ideen und sein Mut alternative Wege zu gehen, haben uns als Team gestärkt. Wir werden Burkhard sehr vermissen. 

Aktuelle Meldung zum Coronavirus

Die Bekämpfung der Corona-Pandemie beeinflusst die Durchführung der Lehr- und Weiterbildungs- Veranstaltungen an der Leibniz Universität derzeit stark. 


Alle Veranstaltungen im Weiterbildungsstudium Arbeitswissenschaft (WA) fallen bis Ende des Sommersemesters 2020 aus – das Kursprogramm für das Wintersemester 2020/21 finden Sie online


Die Master-Lehrveranstaltungen werden im Sommersemester 2020 als Online-Lehre angeboten. 


Für eine Studienberatung vereinbaren Sie bitte einen individuellen Termin per Email mit dem Studiengangskoordinator Dr. Günther Vedder.


Weitere Informationen der Leibniz Universität unter https://www.uni-hannover.de/de/universitaet/aktuelles/corona/

Sie erreichen uns per Email unter sekretariat@wa.uni-hannover.de

AKTUELLE MELDUNGEN

Führungswechsel an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät

© Finn Winkler
Prof. Dr. Maik Dierkes
© Christian Wyrwa
Prof. Dr. Stefan Wielenberg

An der Spitze der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät gibt es am 15. November 2020 eine Veränderung: Das Präsidium der Leibniz Universität hat in seiner letzten Sitzung Professor Dr. Maik Dierkes und Professor Dr. Stefan Wielenberg bestätigt, nachdem ihnen die Mitglieder des Fakultätsrates am 24. Juni 2020 ihr Vertrauen ausgesprochen haben.

Maik Dierkes, seit 2014 Direktor des Instituts für Banken und Finanzierung, wird das Amt des Dekans übernehmen und löst damit Professor Dr. Jens Robert Schöndube ab, dessen Amtszeit nach vier Jahren endet.

Die Tätigkeit als Studiendekan ist Stefan Wielenberg bereits vertraut. Der Direktor des Instituts für Rechnungslegung und Wirtschaftsprüfung, der seit 2007 an der Leibniz Universität lehrt und forscht, war bereits von August 2013 bis November 2016 in dieser Funktion tätig. Er folgt damit Professor Dr. Kay Blaufus, der dieses Amt vier Jahre lang bekleidete.

Verfasst von Birgitt Baumann-Wohlfahrt