Dr. Andrea-Kristin Schubert

Dr. Andrea-Kristin Schubert
Address
Schlosswender Straße 7
30159 Hannover
Building
Room
Dr. Andrea-Kristin Schubert
Address
Schlosswender Straße 7
30159 Hannover
Building
Room
Roles
  • Sicherheitsbeauftragte - Dekanat der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät
  • Wiss. Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter - Inst. f. interdisziplinäre Arbeitswissenschaft

SCHWERPUNKTE IN FORSCHUNG UND LEHRE

  • Psychische Gesundheit am Arbeitsplatz
  • Gesundheitsfördernde Organisationsentwicklung
  • Gesundheitsbezogenes Lernen in und von Organisationen
  • Aktuelle gesellschaftliche Transformationsprozesse und ihre Auswirkungen auf die Zusammenhänge von Arbeit und Gesundheit
  • Menschengerechte Arbeitsgestaltung und präventiver Arbeitsschutz

LEBENSLAUF

  • Zur Person
    • Seit 2012 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für interdisziplinäre Arbeitswissenschaft, Leibniz Universität Hannover
    • Projektarbeit im Bereich Arbeitsorganisation und altersangepasste Arbeitsplatzgestaltung in der Automobilindustrie
    • Tätigkeit in der strategischen Personalauswahl
    • Tätigkeit in der operativen Personalauswahl / HR Prozessmanagement
    • Mitarbeit bei der Konzeption und Entwicklung eines Instruments zur Erfassung sozialer Intelligenzleistungen
  • Ausbildung
    • Promotion zum Dr. rer. pol. (summa cum laude) an der Leibniz Universität Hannover (Thema: Gesundheit als organisationaler Lernprozess. Eine lern- und organisationstheoretische Analyse von Betrieblicher Gesundheitsförderung)
    • Studium der Psychologie (Diplom) an der Friedrich-Schiller-Universität Jena und der Université Paris Descartes
    • Ausbildung zur systemischen Beraterin (DGSF, abgeschlossen 2021)
    • Ausbildung zur Kommunikations- und Verhaltenstrainerin (artop - Institut an der Humboldt-Universität zu Berlin)

LEHRVERANSTALTUNGEN (AUSWAHL)

  • Kompetenzorientiertes Gesundheitsmanagement
  • Supervision und Coaching als Instrumente präventiver Gesundheitsförderung
  • Lehrveranstaltungen im Modul Betriebliches Gesundheitsmanagement und Arbeitsgestaltung
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Digital, flexibel, entgrenzt - schöne neue Arbeitswelt?
  • Quantitative Methoden der Arbeitswissenschaft