Dipl.-Volkswirt Florian Krause

Dipl.-Volkswirt Florian Krause
Address
Schlosswender Straße 7
30159 Hannover
Building
Room
Dipl.-Volkswirt Florian Krause
Address
Schlosswender Straße 7
30159 Hannover
Building
Room
Roles
  • Wiss. Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter - Inst. f. interdisziplinäre Arbeitswissenschaft

SCHWERPUNKTE IN FORSCHUNG UND LEHRE

  • Personal und Arbeitsmarkt, Digitalisierung und KI
  • Unternehmensethik bzw. Wirtschaftsethik
  • Nachhaltigkeit und Corporate Social Responsibility (CSR)
  • Geschichte und Begriff der Arbeit, Formen von Arbeit
  • Anthropologie und Moralphilosophie

LEBENSLAUF

  • Zur Person
    • Seit Ende 2016 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Wirtschaftsethik, Universität St. Gallen
    • Frühjahrsemester 2016 Visiting Scholar am Institut für Wirtschaftsethik, Universität St. Gallen (auf Einladung)
    • 2015 Society for Business Ethics Founders’ Award, Emerging Scholar
    • Seit Okt. 2011 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für interdisziplinäre Arbeitswissenschaft an der Universität Hannover
    • Seit Sept. 2011 Mitglied der Transatlantic Doctoral Academy on Corporate Responsibility (TADA), seit 2016 Junior Faculty im Programm
    • März bis Okt. 2011 wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für "theoretische Philosophie" von Prof. Dr. Peter Welsen
    • Okt. 2010 bis Okt. 2011 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für "Arbeit, Personal und Organisation" von Prof. Dr. Axel Haunschild
    • 2009 Hilfskraft im Projekt "Work-Life Balance in den kreativen Industrien“, betreut von Prof. Dr. Axel Haunschild und JProf. Dr. Julia Reuter, Soziologie, Universität Trier
    • 2009 Hilfskraft im Projekt „Age Diversity at the Workplace“, betreut von Heike Schröder, Department of Human Resource Management, Middlesex University Business School, London
    • 2009 - 2010 wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre insb. Arbeit, Personal und Organisation, Lehrstuhlvertretung PD. Dr. Uwe Jirjahn, seit 2010 Lehrstuhl für Arbeitsmarktökonomik, Prof. Dr. Uwe Jirjahn
    • 2008 - 2010 wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre insb. Arbeit, Personal und Organisation von Prof. Dr. Axel Haunschild
    • 2008 Summerschool an der Universität Helsinki/Helsinki School of Economics "Doing Business in Asia"
    • 2006 Summerschool an der Universität Helsinki/Helsinki School of Economics "Business Environment and Corporate Social Responsibility"
    • 2006-2017 Studium der Philosophie an der Universität Trier
    • 2005-2010 Studium der Volkswirtschaftslehre an der Universität Trier, Schwerpunkt "Arbeit, Personal und Organisation", Diplomarbeit zum Thema: "Das Konzept der Wissensarbeit: Hintergründe, kritische Analyse und Perspektiven"
  • Mitgliedschaften und Ämter

    Aktuell

    Co-Chair im Emerging Scholar Programm der Society for Business Ethics

    Junior Faculty der Transatlantic Doctoral Academy on Business, Economics & Ethics

    Zuvor

    2012 - 2017 stellvertretendes Mitglied im Fakultätsrat der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät, Leibniz Universität Hannover

    2011 - 2018 Mitglied im Beirat „Deutschlandstipendium“ im Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), Vorsitz: Thomas Sattelberger

    Mai 2009 - April 2010 studentisches Mitglied im Senat der Universität Trier, hiermit verbunden stud. Mitglied in verschiedenen Senatskommissionen, u.a. der Ethikkommission, Forschungskommission und hochschuleigenen Kommission zur Vergabe von Promotionsstipendien des Landes Rheinland Pfalz

    November 2008 - 2011 Koordination der LandesASten-Konferenz (LAK) Rheinland-Pfalz

    2006, 2007 und 2009 - 2011 Bundeskoordinator der schwulen, schwullesbischen und queeren Referate und Hochschulgruppen

    November 2005 - Januar 2008 Referent im Autonomen Schwulenreferat im AStA der Universität Trier

    Mai 2005 - November 2005 Co-Referent im Autonomen Schwulenreferant im AStA der Universität Trier

    Januar 2008 - März 2009 Koordinierendes Mitglied (Vorsitz) im AStA der Universität Trier

    Juni 2005 - Mai 2007 Mitglied im Fachschaftsrat WiSo, bis 2011 weiterhin studentisches Mitglied in div. Berufungskommissionen der Universität Trier

LEHRVERANSTALTUNGEN

  • Lehre

    Leibniz Universität Hannover

    SoSe 19 (in Planung):
    Vorlesung: "CSR and Business Ethics"
    Seminar: "Digitale Ethik"

    WS 19/20:
    Modul: "Arbeitswissenschaftliches Forschungsprojekt: New Work"

    SoSe 19
    Vorlesung: "CSR and Business Ethics"
    Seminar: "Eigentlich bin ich ganz anders – Authentizitätskritik und Rollenverständnis" mit Dominic Harion

    WS 18/19
    Seminar: „Unternehmensethik"

    SoSe 18
    Vorlesung: "CSR and Business Ethics"
    Seminar: "Eigentlich bin ich ganz anders – Authentizitätskritik und Rollenverständnis" mit Dominic Harion

    WS 17/18 
    Seminar: "Moralischer Konflikt - und jetzt?"
    Seminar: "Anerkennung" mit Dana Sindermann
    Seminar: "Korruption - Compliance - Integrität" mit. Dr. Verena Rauen

    SoSe 17
    Vorlesung: „CSR and Business Ethics“
    Seminar: „Unternehmen als moralische Akteure?“ mit Sebastian Müller
    Seminar: „Alternative Ökonomien?“, mit Ingrid Becker
    Seminar: „Nachhaltigkeit durch Mitbestimmung - Betriebliche Implementierung und Verstetigung von Nachhaltigkeit“ mit Prof. Dr. Axel Haunschild und Dr. Eva Clasen

    WS 16/17
    Seminar: "Einführung in die empirische Sozialforschung"
    Seminar: "Transparenz?" mit Dr. Verena Rauen
    Seminar: "Grundlagen der Personalführung"

    SoSe 16
    Vorlesung "CSR and Business Ethics"
    Seminar: "Führung ehrenamtlicher Mitarbeiter"
    Seminar: "Arbeit und Geld"
    Seminar: "Einführung in die interdisziplinäre Arbeitswissenschaft"WS 15/16 Seminar: "Wissensarbeit"
    Seminar: "Share Economy" 
    Seminar: "Unternehmensethik"
    Seminar: "Diversity Management: Literatur und rechtliche Grundlagen" mit Dr. Günther Vedder

    SoSe 15
    Vorlesung "CSR and Business Ethics" HISSEMA Summerschool
    Seminar "Grundlagen der Personalführung"
    Seminar "Arbeit und Zeit" mit Dr. Günther Vedder
    Seminar "Arbeit und Fehler"

    WS 14/15
    Vorlesung "Einführung in die Volkswirtschaftslehre", betreut von Prof. Dr. Andreas Wagener
    Seminar "Unternehmensethik - eine Einführung"
    Seminar "Mythen der Arbeit" mit Dr. Günther Vedder
    Seminar "Diversity Management: Literatur und rechtliche Grundlagen" mit Dr. Günther Vedder

    SoSe 14
    Vorlesung "CSR and Business Ethics" HISSEMA Summerschool
    Seminar "Arbeit und Zeit" mit Dr. Günther Vedder
    Seminar "Think global, act local?! mit Dr. Jan Hendrik Quandt

    WS 13/14
    Vorlesung "Einführung in die Volkswirtschaftslehre", betreut von Prof. Dr. Wolfgang Meyer
    Seminar "Arbeit und Umwelt"
    Seminar "Führung ehrenamtlicher Mitarbeiter"
    Seminar "Arbeit und Geld"

    SoSe 13
    Seminar "CSR und Mitbestimmung" mit Prof. Dr. Axel Haunschild
    Seminar "Führung ehrenamtlicher Mitarbeiter"
    Seminar "Corporate Social Entrepreneurship" mit Linda Kunz, M.A.
    Seminar "Flexicurity" mit Prof. Dr. Axel Haunschild
    Seminar "Betriebliches Gesundheitsmanagement braucht Strategie" mit Dipl.-Soz.wiss. Nadine Pieck und Dipl.-Psych. Andrea-Kristin Schubert

    WS 12/13
    Vorlesung „Makroökonomische Theorie“, betreut von Prof. Dr. Wolfgang Meyer
    Vorlesung: „Einführung in die Volkswirtschaftslehre“, betreut von Prof. Dr. Wolfgang Meyer
    Seminar "Homosexualität in Organisationen" mit Dr. Günther Vedder
    Seminar "Arbeit? Perspektiven und Funktionen eines unscharfen Konzepts" mit Dipl.-Psych. Andrea-Kristin Schubert
    Seminar „Führung ehrenamtlicher Mitarbeiter“
    Seminar „Unternehmensethik - eine Einführung“ mit Prof. Dr. Axel Haunschild

    WS 11/12
    Seminar „Corporate Social Responsibility - Rhetorik und Realität“ mit Prof. Dr. Axel Haunschild
    Vorlesung „Einführung in die Volkswirtschaftslehre“, betreut von Prof. Dr. Wolfgang Meyer 

    Universität St.Gallen

    FS 20 (in Planung)
    Seminar: "'You Know Nothing, Jon Snow' - Science Fiction, Fantasy, Philosophie" mit Prof. Dr. Thomas Beschorner und Dr. Federica Gregoratto. 

    FH Ostschweiz

    FS 20 (in Planung):
    Modul: "Wirtschaft und Ethik"  mit Prof. Dr. Thomas Beschorner und Michael Heumann

    FS 19 
    Modul: "Wirtschaft und Ethik"  mit Prof. Dr. Thomas Beschorner und Michael Heumann

    FS 18 
    Modul: "Wirtschaft und Ethik"  mit Prof. Dr. Thomas Beschorner und Michael Heumann

    FH Graubünden (ehemals HTW Chur Hochschule für Technik und Wirtschaft)

    HS 19/20
    Modul: „Wirtschaftsethik“

    HS 18/19
    Modul: „Wirtschaftsethik"

    HS 17/18
    Modul: „Wirtschaftsethik"
    Modul: „Ethik: Verantwortung in einer globalisierten Welt"

    Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft

    WS 19/20
    "Green Human Resource Management – Zur Rolle von Betriebsräten und Betriebsvereinbarungen bei der Entwicklung nachhaltigerer Organisationen"

    WS 18/19
    "Green Human Resource Management – Zur Rolle von Betriebsräten und Betriebsvereinbarungen bei der Entwicklung nachhaltigerer Organisationen"

    Universität Vechta

    WS 16/17
    Seminar: Arbeitsbilder in der betrieblichen Praxis: Im Spannungsfeld von Mitbestimmung und (Selbst-)Optimierung

    FOM Hochschule für Oekonomie & Management, Standort Hannover

    WS 15/16
    Vorlesung: "HR Management & Personalforschung" (Bachelor Business Administration)
    Vorlesung: "Personalforschung" (Master Human Resource Management)

    SoSe 15
    Vorlesung: HR Management & Personalforschung (Bachelor Business Administration)

    Universität Trier

    WS 11/12
    Praxisbezogenes Forschungsprojekt im Master „Dirty Work“ mit Volker Spelthann, M.A.

    SS 11
    Übung: „Human Resource Management (im Rahmen von Campus International)
    Praxisbezogenes Forschungsprojekt im Master „Dirty Work“ mit Volker Spelthann, M.A.
    Praxisbezogenes Studienprojekt (Diplom/Bachelor): „Dirty Work“ mit Prof. Dr. Axel Haunschild und Prof. Dr. Julia Reuter

    WS10/11
    Praxisbezogenes Studienprojekt (Diplom/Bachelor): „Dirty Work“ mit Prof. Dr. Axel Haunschild und Prof. Dr. Julia Reuter

    WS 09/10
    Tutorium (Bachelor) „Einführung in die Wirtschafts- und Sozialwissenschaften“